Hier einige der Meilensteine in der Geschichte des TSV Wetterburg:

Im Jahr 1910…
… der Verein wird gegründet

Im Jahr 1946 …
… die Planung und Einrichtung eines Sportfeldes auf dem Mühlenberg wird in Angriff genommen. Die Arbeiten erfolgen vorwiegend durch Eigenleistung der Wetterburger.

Im Jahr 1972 …
… am 1. Januar 1972 wird die ehemals selbständige Gemeinde Wetterburg im Zuge der Gebietsreform in die Großgemeinde Arolsen eingegliedert.
… im gleichen Jahr werden auch das Sportgelände und die sanitären Anlagen auf dem Mühlenberg erweitert.
… und Wetterburg entwickelt sich um Laufsportzentrum.

Im Jahr 1982 …
… am 19. Februar 1982 wird aus dem TSV 1910 Wetterburg der „eingetragene Verein“ TSV 1910 Wetterburg e.V.

Im Jahr 1984 …
… die Twisteseehalle wird als Mehrzweckhalle fertig gestellt und im Beisein des Hessischen Staatsministers Herrn Dr. Ulrich Steger eingeweiht.
Zur Sicherstellung der Finanzierung haben die Wetterburger eine Eigenleistung im Werte von 160.000 DM zu erbringen.

Im Jahr 1999 …
… der Kindergarten in Wetterburg wird fertig gestellt. Auch hier haben die Wetterburger sehr umfangreiche Eigenleistungen erbracht.

Im Jahr 2010 …
… der Verein wird 100 (einhundert) Jahre alt

 

... über 100 Jahre Tradition